Renata, V. (2)


Renata, V. (2)

2V. Renata (23. April). Die ehrwürdige Renata, eine Tochter des Herzogs Claudius von Lothringen und der Antoinette, Prinzessin von Bourbon, legte den ersten Grund zu ihrer Heiligkeit im Kloster zu Fontevrauld (Fons Evraldi). Von hier wurde sie wegen ihrer Talente und Tugenden als Abtissin in das St. Peterskloster nach Rheims berufen. Sie leitete ihre Mitschwestern zu einem strengen, abgetödteten Leben an, und war so demüthig, als wäre sie die Magd der Untergebenen. Als ihr Kloster von der Pest heimgesucht wurde, war sie unermüdet im Pflegen, Ermahnen und Trösten ihrer lieben Töchter und ließ sich durch die Gefahr für ihr eigenes Leben durchaus nicht von Liebesdiensten abschrecken. Die hl. Regel beobachtete sie so genau, als ob Gott beständig vor ihr stünde und Gehorsam von ihr forderte. Der Gottesmutter war sie mit Leib und Seele ergeben; täglich ließ sie vier heilige Messen zur Ehre der seligsten Jungfrau in einer ihr geweihten Kapelle lesen. Sie starb in aller Gottseligkeit am 23. April 1602. (Buc.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Renata — oder Renáta ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Zwischenname …   Deutsch Wikipedia

  • Renata AG — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1952 Sitz Itingen, Schweiz Leitung Mougahed Darwish (Divisionsleiter) Georges N. Hayek (VR Präsident) …   Deutsch Wikipedia

  • Renata — Renáta DEFINICIJA ONOMASTIKA ž. os. ime; Renáto m. os. ime (← tal.); hip.: Réne (← fran. René) ETIMOLOGIJA tal. Renata, Renato ← lat. renascor: ponovo se roditi …   Hrvatski jezični portal

  • Renata — Renata, eine der Borromeischen Inseln …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Renāta — (lat., die Wiedergeborene), 1) R. von Frankreich, Herzogin von Ferrara, Tochter Ludwigs XII. u. der Anna von Bretagne, geb. 1510 in Blois; wurde 1528 an Hercules II. von Este, Herzog von Ferrara, vermählt, hing heimlich dem Protestantismus an u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Renata — Renāta (Renée de France), Herzogin von Ferrara, Tochter Ludwigs XII. von Frankreich, geb. 25. Okt. 1510, 1528 mit Hercules von Este, Herzog von Ferrara, vermählt, gewährte den Bestrebungen der Renaissance und kirchlichen Reformen Raum, zog sich… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Renata — f The original Latin form of Renée (see RENÉ (SEE René)). This form of the name is now common in Italy (although it was seldom used there until the mid 19th century), and it is also used in Germany (beside Renate), Poland, and Czechoslovakia …   First names dictionary

  • Renata — Эта статья или раздел носит ярко выраженный рекламный характер. Это не соответствует правилам Википедии. Вы можете помочь проекту, исправив текст согласно стилистическим рекомендациям Википедии …   Википедия

  • Renata, S. (1) — 1S. Renata, eine Martyrin, von welcher zu Auxerre einige Reliquien verehrt werden. (Mg.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Renata (3) — 3Renata, Bav. Duc. (22. al. 23. 31. Mai). Diese fromme Frau war eine Tochter Franz I., Herzogs von Lothringen, und dessen Gemahlin Christina. Ihr Geburtsjahr ist 1543. Als Kind wurde sie durch die Anrufung der hl. Mutter Gottes von einer… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.