Benno, V. (5)


Benno, V. (5)

5V. Benno (Benedictus), (3. Aug. al. 14. Aug.), Einsiedler in der Meinradszelle in Einsiedeln und später Bischof von Metz. Nachdem die Meinradszelle nach dem Tode des hl. Meinrad 44 Jahre lang unbewohnt geblieben war, ließ sich daselbst im J. 906 der ehrw. Benno nieder, der Domherr von Straßburg und ein Verwandter des Königs Radulph von Burgund war. Da sich bald gleichgesinnte Genossen um ihn einfanden, lichteten sie den Wald und legten so den ersten Grund zum Kloster Einsiedeln, wozu Benno all sein Vermögen verwendete und auch noch die Insel Ufnau im Zürchersee und das Gut Sirenze als Schenkung bekam. Der Ruf seiner Heiligkeit verbreitete sich so, daß er im Jahre 927 von den Canonikern von Metz zum Bischof dieser Stadt erwählt wurde, welchem Amte er jedoch nicht lange vorstand, indem er nach zwei Jahren von einigen reichen und gottlosen Bürgern, denen er wegen seines Eifers mißfiel, ergriffen, in's Gefängniß geworfen und der Augen beraubt wurde, welche Mißhandlung er mit Freuden ertrug, weil sie ihm einen gegründeten Vorwand gab, sein Bisthum niederzulegen und nach Einsiedeln zurückzukehren, wo er am 3. Aug. 940 sein gotts. Leben beschloß. Benno wird in einigen Kirchen unter der Benennung »selig« verehrt, in Andern sogar als »heilig«. Aus der Einsiedelschen Chronik, worin Benno zu den »Heiligen« gerechnet wird, scheint hervorzugehen, daß er dort wirklich als Heiliger verehrt werde. Mabillon rechnet ihn blos zu den »Ehrwürdigen«, wie denn überhaupt Alle darin übereinstimmen, daß ihm dieser Titel gebühre. (Mab.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benno — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Benno II — • Bishop of Osnabrück Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Benno II     Benno II     † Cathol …   Catholic encyclopedia

  • Benno — m German: from a medieval short form of various compound Germanic names containing the first element bern bear. By the later Middle Ages it came to be considered and used as a short form of BENEDICT (SEE Benedict). St Benno (1010–1106) was a… …   First names dictionary

  • Benno — Benno, Bischof von Meißen, wurde 1523 auf Betreiben Georgs von Sachsen und Hier. Emsers, der schon 1516 seine »Vita Bennonis« geschrieben hatte, durch Papst Hadrian VI. heilig gesprochen, um durch Ausstellung eines sächsischen Nationalheiligen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Benno — Benno, Heiliger, geb. 1010 in Hildesheim, seit 1066 Bischof von Meißen, gest. 16. Juni 1107, um die Bekehrung der Sorben im Meißnischen verdient. Seine Heiligsprechung durch Hadrian VI. 1523 veranlaßte Luthers Streitschrift »Wider den neuen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Benno — Infobox Saint name=Saint Benno of Meissen birth date=1010 death date=death date|1106|6|16|df=y feast day=16 June venerated in=Roman Catholic Church imagesize=300 caption=Saint Benno depicted with a fish in hand, two keys between its gills… …   Wikipedia

  • Benno, S. (1) — 1S. Benno, Ep. et Slavorum Apost.. (16. Juni). Nach Naderus und Andern ist Benno der slavische Name für Beuedict, nach Andern ist Benno = der Mühselige, Geplagte etc. Bei Migne heißt er auch Beunon – Der hl. Benno, Bischof von Meißen (Misna) in… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Benno — Wer auf Benno (16. Juni) baut, kriegt viel Flachs und Kraut. – Boebel, 30. [Zusätze und Ergänzungen] *2. Hier ist Benno gegangen. (Meissen.) Um eine hohe Kulturstufe und besondere Fruchtbarkeit eines Landstrichs zu bezeichnen. Herr Oberlehrer… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Benno, V. (6) — 6V. Benno, (18. Oct.) – auch Benedict geheißen – war zuerst Mönch in Hamburg, und dann als Bischof dieser Stadt der Nachfolger des hl. Reginbert, der wegen seiner vielen Arbeiten und Mühen in Verkündung des Evangeliums im Lande der Wenden… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • BENNO — I. BENNO ab Antipapa Gilberto, Clemente III. dicto, Cardinalis creatus, sa yricis scriptis insectatus est Silvestrum II. Gregor. VI. et Gregor. VII. Baronius A. C. 999. 1044. 1073. 1079. Item, Episcopus Misniae: inter Sanctos relatus, A. C. 1523 …   Hofmann J. Lexicon universale


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.