Cunisse, S.


Cunisse, S.

S. Cunisse ist die französische Benennung für Cunigundis23.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sormonne — Pour les articles homonymes, voir Sormonne (homonymie). 49° 48′ 41″ N 4° 34′ 02″ E …   Wikipédia en Français

  • Liste des comtes de Nordgau — Voici la liste des comtes du Nordgau, ancien comté situé en Alsace. Il faut cependant le distinguer du margraviat de Nordgau, situé en Souabe, et qui fut remplacé au XIe siècle par l évêché de Bamberg. Sommaire 1 Haut Moyen Âge 2 Moyen Âge… …   Wikipédia en Français

  • Cunigundis, B. (3) — 3B. Cunigundis, (6. März), frz. Cunisse, Wittwe des Grafen Friedrich II. von Andechs, die im J. 1020 starb und in dem oberbayerischen Marktflecken Bayerdießen, Bisthums Augsburg, verehrt wird. (Mg.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Cunigundis, SS. (2) — 2SS. Cunigundis (frz. Ste Cunisse). Mechtundis, Wibrandis et Chrischona (Christiana), VV. (16. Juni). Diese hhl. Jungfrauen sollen aus Deutschland gebürtig gewesen seyn und im 9. oder 10. Jahrhundert gelebt haben. Nach der Meinung Einiger waren… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Sormonne — País …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.